logo.jpg
Kulturlogo black
klagenfurt-symbolstrich
Für den Inhalt sind die KünstlerInnen verantwortlich
malskup
Silvester Plotajs Sicoe, slowenischer Maler und Grafiker, geboren am 12. April 1965. Im Jahr 1988 schloss er das Studium bei Professor Emerik Bernard an der Akademie für bildende Kunst in Ljubljana ab und studierte weiter bei Professor Gustav Gnamuš Malerei sowie Grafik bei Professor Lojze Logar. Im Jahr 1990 absolvierte er einen Studienaufenthalt bei Professor Martin Tissing an der Akademie Minerva in Groningen in den Niederlanden. Er ist Träger zahlreicher Auszeichnungen und Preise. Im Jahr 2013 erhielt er den Rihard Jakopič-Preis. Er lebt als freischaffender  Künstler in Ljubljana.
Bei dieser Ausstelung werden großformatige Ölbilder gezeigt.

Urša Toman, slowenische Bildhauerin, geboren 1972 in Ljubljana. Studium der Bildhauerei an der Akademie für Bildende Kunst in Ljubljana bis 1988 bei Professor Matjaž Počivavšek. Ab 1993 Zusammenarbeit mit dem Kunstzentrum in der Metelkova, mit Sezam und mit der Schule der angewandten Kunst FAMUL. Seit 1999 freischaffende Künstlerin im Bereich Bildhauerei.  Zahlreichen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen.
Bei dieser Ausstellung werden überwiegend Holzplastiken, aber auch Skulpturen aus gebrannten Ton und  handgeschliffenen Beton – Terrazzo und kleinere Plastiken in Keramik gezeigt